Die Seine.

Spaziergang entlang der Seine.

Die Station ist deaktiviert Pier des Bateaux-Mouches sind einige Boote, die eine Tour zu tun auf der Seine, vorbei an all den Brücken und wo Sie all die großen Monumente von Paris sehen, ist das ideal, um bei Sonnenuntergang, weil alles leuchtet. Worth! Exits zum Eiffelturm wird zwei Brücken über die weiterhin Ile st. Louis und dann, wo es dauerte wieder, dauert es 1 Stunde und 15 Minuten.

Die Seine

Die Seine ist ein Fluss in Frankreich. Geboren um 470 m in der Abteilung für Côte-d'Or und fließt förmige Mündung in Le Havre, in der Bucht der Seine.

  • Länge: 776 km
  • Cuenca: 78 650 km ²
  • Flow: 500 m³ / s
  • Städte, die er durchläuft: Troyes, Paris, Rouen, Le Havre.

Die Sena ist weltweit bekannt, um dem Fluss, der durch die Stadt Paris (Frankreich) fließt. Es ist in einer seiner Inseln (Ile de la Cité), wo die Stadt hatte ihre Anfänge und um sie herum und die Banken, dass die Stadt im Laufe der Jahrhunderte entwickelt.

Einige der wichtigsten Gebäude und Monumente zu sehen Fuß entlang des Flusses werden. Dies ist der Fall des Eiffelturms, der Louvre, der Défense, Notre Dame de Paris, oder der Bibliothek François Mitterrand.

Dieser Fluss ist auch für die Navigation zwischen Paris-Rouen-Le Havre verwendet.

Die Seine hat Richard Parkes Bonington, Joseph Mallord William Turner, Camille Corot, Eugène Isabey, Constant Troyon, Charles-François Daubigny, Eugène Boudin, Johan Barthold Jongkind, Claude Monet, Frédéric Bazille, Vuillard, Vallotton, Dufy, Emile Othon inspiriert Friesz, Albert Marquet.

Weitere Informationen: www.wikipedia.org

.